Home

Flash-Lite: Programmieren fürs Handy

Geschrieben in Mobil Apps,Rich Internt App. von Michael am 26 September 2007

Ich interessiere mich schon länger für das Programmieren von Flash-Anwendungen. Jetzt habe ich mich mal dem Thema Flash-Lite zugewandt, weil ich ein Smartphone Nokia E61 besitze. Da habe ich dann herausbekommen, dass dort ein Flash-Lite der Version 1.1 drauf ist ( nachdem ich das Symbian auf S60 3rd Edition upgedatet hatte). Bei Adobe habe ich aber gesehen, dass es das Flash-Lite bereits in der Version 2.1 gibt. Und tatsächlich gibt es dort auch ein passendes Update für mein E61, allerdings nur in englisch. Das Flash-Lite 1.1 aus dem Symbian-Update ist in deutsch. Das stört mich aber nicht, Englisch ist für mich kein Problem.

Nach der Installation von Flash-Lite 2.1 habe ich eine kleine Flash-Animation auf das E61 geladen. Wenn ich diese Animation über den Browser anklicke, wird weiterhin das alte Flash-Lite 1.1 gestartet. Wenn ich die Animation mit dem neuen Flash-Lite laufen lassen will, muss ich erst über „Programme“ das neue Flash-Lite starten, um dann aus dem Flash-Lite heraus die Animation auszuwählen, die dann tatsächlich auch im neuen Flash-Lite läuft.

Bisher habe ich noch an keiner Stelle einen Hinweis gefunden, wie ich das nachträglich installierte neue Flash-Lite zum „Default“-Player machen kann. Da das alte Flash-Lite irgendwo im Symbian-Paket mit drinnen steckt, kann ich das alte Flash-Lite auch gar nicht deinstallieren. Der neue Player wird also voraussichtlich in meinem E61 ein etwas aussetziges Leben führen müssen. Mal sehen, wie das gehen wird, ich fange demnächst an, erste kleine Testprogramme für diesen Player zu schreiben.

Die Adobe-Seite für Nokia-Besitzer ist: http://www.adobe.com/devnet/devices/nokia.html

Von dort aus geht es nicht nur zum Player-Download, sondern es gibt auch Links zu vielen Unterlagen für Entwickler.